Warenkorb leer

Pirc-Verteidigung - Band 2

29.90 CHF

ISBN:978-3-86681-435-6
Sprache:Deutsch
Autor:Mihail Marin
Kategorie:Schachtraining Videos
Lieferung:Download oder Post
Artikel in Warenkorb legen

Beschreibung 

Beschreibung

Gibt es in einer so flexiblen Eröffnung wie der Pirc-Verteidigung eigentlich absolute Wahrheiten? Ich habe die Pirc-Verteidigung mehr als zehn Jahre intensiv gespielt und studiert und geglaubt, ich hätte die beste Zugfolge gegen jedes System des Weißen gefunden. Dann probierte ich eine Weile andere Eröffnungen aus und als ich sehen wollte, was es Neues in der Pirc-Verteidigung gibt, musste ich erkennen, dass die Dinge nicht so einfach waren. So ist das Repertoire, das ich auf dieser DVD empfehle, eine Mischung aus den immer noch guten Varianten meines alten Repertoires und aktuellen neuen Varianten. Wenn man Pirc spielt, dann muss man wissen, wie man auf die weißen Angriffssysteme reagiert. Der weiße Raumvorteil bietet ihm eine Reihe aktiver Möglichkeiten, aber ein aggressives Vorgehen des Weißen führt auch zu Schwächen im weißen Lager, die Schwarz nutzen kann, um Gegenspiel zu bekommen. In diesen Varianten gibt es ein paar forcierte Abspiele, die jedoch fast alle auf den Prinzipien der Entwicklung und der Dynamik beruhen. Mit Hilfe dieser grundlegenden Prinzipien sollte man die richtige Antwort finden, wenn man mit einer Neuerung konfrontiert wird oder... die Analysen vergessen hat! Die weißen Angriffssysteme führen in der Regel zu dynamischen und zweischneidigen Stellungen mit ungefähr ausgeglichenen Chancen. Oft setzt sich der bessere Taktiker durch, aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn die Partie mit einem spektakulären, logischen Remis endet! Wenn Sie die DVD aufmerksam studieren, dann sollten Sie in der Lage sein, komplexe strategische Mittelspielstellungen zu bekommen, in denen der bessere Spieler die besseren Gewinnchancen hat!

• Videospielzeit: 4 Std. (Deutsch)

• Interaktiver Abschlusstest mit Video-feedback

• Exklusive Datenbank mit mehr als 50 Musterpartien

• 2 „Pirc“-Artikel aus dem ChessBase Magazin 

• Mit CB 12 – Reader

Beispielvideo

Zurück