Warenkorb leer

Power Play 22: Französisch - Ein Repertoire für Schwarz

29.90 CHF

ISBN:978-3-86681-479-0
Sprache:Deutsch
Autor:King Daniel
An Lager:2 Stück
Kategorie:Schachtraining Videos
Lieferung:Download oder Post
Artikel in Warenkorb legen

Beschreibung 

Beschreibung

Französisch ist eine der sichersten Eröffnungen gegen 1 e4. Die solide Bauernkette im Zentrum schützt den schwarzen König und bildet die Basis für Gegenangriffe an beiden Flügeln. Auf dieser DVD präsentiert Großmeister Daniel King ein Französisch-Repertoire für Schwarz. Mit Hilfe von zehn Stammpartien werden alle wichtigen Varianten, die Weiß gegen Französisch spielen kann, erläutert. Französisch ist eine der flexibelsten Eröffnungen und diese DVD empfiehlt Ihnen eine Reihe unterschiedlicher Systeme. So bleiben Sie flexibel und Ihre Gegner wissen nicht, auf welche Varianten sie sich vorbereiten sollen. Daniel King untersucht vollständige Partien und zeigt so typische Strategien für beide Seiten. Außerdem machen diese Modellpartien Lust, Französisch zu spielen. Diese DVD ist interaktiv. In wichtigen Momenten der Partie macht Großmeister King eine Pause und fordert Sie auf, den besten Zug zu finden und zu spielen. Ihre Vorschläge beantwortet er per Video-Feedback.

• Ein vollständiges Französisch-Repertoire für Schwarz

• Für Vereinsspieler geeignet

• Modellpartien mit typischen Mittelspielstrategien

• Die aktuelle Theorie

• Interaktive DVD mit Videofeedback

• Laufzeit: 5 Stunden (Deutsch)

• Exclusive Datenbank mit 50 Musterpartien

• Mit CB 12 – Reader

Systemvoraussetzungen

Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Beispielvideo

Zurück